Mit Corny Littmann auf St. Pauli

29.09.2011

Hamburg

Corny Littmann – Kiez-Größe, Theater-König, Grimme-Preisträger und ehemaliger Vereinspräsident des FC St. Pauli. In den 70er Jahren tourte er mit der freien Theatergruppe „Brühwarm“ durch Deutschland. 1988 eröffnete er auf der Reeperbahn seine eigene Spielstätte, das „Schmidt Theater“. Drei Jahre später kam das „Schmidts TIVOLI“ dazu. Einem bundesweiten Publikum wurde er als „Herr Schmidt“ in der Mitternachtsshow des NDR Fernsehens bekannt, die 1991 als beste Unterhaltungsshow mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. An seinem 50. Geburtstag beschloss Littmann „noch einmal etwas ganz anderes zu machen“: Von 2003 bis 2010 war er Vereinspräsident des FC St. Pauli, der erste, der sich im Profifußball in Deutschland offen zu seiner Homosexualität bekannte.

Corny Littmann führt durch seine Theater. Mit Sekt im Glanz & Gloria und einem Menü im Schatto Pauli klingt der Abend aus.

Schmidt Theater
Spielbudenplatz 24-25 (Reeperbahn)
20359 Hamburg

29.09.2011, 18.30 Uhr r.s.v.p.

Menü

Bordsteinschwalbensalat mit Kokos und Chili marinierte Streifen von der Putenbrust an Blattsalaten mit gerösteten Nüssen

Ludens Leibspeise Rumpsteak mit blonden Zwiebeln, hausgemachter Kräuterbutter, Rosmarinkartoffeln und frischem Marktgemüse

Heiße Liebe – Vanilleeis mit heißen Himbeeren