Nachspiel

18.07.2016

Berlin

Ein Nachspiel zur Fußball-Europameisterschaft – ohne gesichtslose Statistiken, dafür mit leidenschaftlichem Blick von der Kurve auf das Spielfeld. Nach der EM ist vor der WM.

Tim Jürgens ist stellvertretender Chefredakteur von „11FREUNDE“, der lange überfälligen Umsetzung eines vereinsunabhängigen Magazins für Fußballkultur. Als Kind war Rainer Bonhof sein Lieblingsspieler. Goldkettchen, Kaugummi, knallharter Schuss, das passte irgendwie zu dem Ostfriesen Jürgens. Später verlor das Nordlicht sein Herz an den HSV. Seine Mutter rauchte, Ernst Happel tat es auch. Sein Vater sprach nur, wenn es nötig war, so wie Felix Magath. Sein Studium absolvierte Jürgens folglich in der Hansestadt – auf der unsichtbaren Hauptstraße der Initiation zwischen Grindelberg und Großer Freiheit. Den Lebensstil, den er dort lernte, behielt er nach dem Examen bei. Sein Weg führte ihn von „Intro“ über den „Playboy“ zu „11FREUNDE“ und nun zu Cook & Cross.

Olympiastadion Berlin
Cooking Club
Olympischer Platz 3
14053 Berlin

18.07.2016, 18.30 Uhr r.s.v.p.

Menü

gratinierter Ziegenkäse an Portwein-Schalotten

Havelländer Schweinefilet im Pilzmantel mit Schrebergartengemüse

Entrecôte mit Süßkartoffelpommes an Dunkelbieremulsion

Karamell-Soufflé mit exotischer Grütze, garniert mit Haselnusscrumble