Über Schönes, Überflüssiges und Risiko

02.12.2014

Frankfurt am Main

Margit Johanna Mayer war Chefredakteurin (2012–2014) der deutschen Harper’s Bazaar. 
Seit Januar 2014 erscheint die legendäre US-Modezeitschrift, für die Truman Capote, Richard Avedon oder Man Ray arbeiteten, wieder in Deutschland und ist das neue Flaggschiff des Burda-Verlags.

Mayer, studierte Kunsthistorikerin, schrieb aus München, Paris und New York 
über Theater, Mode, Film und Stil, war von 2001 bis 2011 Chefredakteurin von
 AD Architectural Digest und baute danach die Berlin-Dependance des Kunstbuchverlags Taschen auf. Mit Harper’s Bazaar geht es ihr um Mode als Kultur – nicht um das Kleid, sondern das Leben, das man darin führt. Wilder Luxus, intelligent, provokant, mit untrüglichem Sinn für Stil und klaren Ansichten.

Emma Metzler
Schaumainkai 17
60594 Frankfurt am Main

02.12.2014, 19 Uhr r.s.v.p.

Menü

Schwarzwurzelsuppe mit Pilzknusperstange

Wachtelbrust, Mascarponerisotto, Junglauch und Burgunderschaum

Atlantiksteinbutt, Safran-Steckrübenpüree, glasierter Rosenkohl und Pastisschaum

Pralinenschnitte und Passionsfruchtsorbet